2 5 6 7

 

Wenn der Organismus ausscheidungspflichtige Substanzen nicht ausscheiden kann, werden diese in das unspezifische Bindegewebe eingelagert. Dieses Bindegewebe ist die Transitstrecke zwischen Kapillaren, Lymphgefäß und Organzelle. Der gesamte Stoffwechsel erfolgt über diese Transitstrecke. Über die Jahre sammelt sich hier einiges an Stoffwechselmüll (Schlacken) an. Wenn sich zuviel ansammelt und nicht ausgeleitet wird, kann es zu Störungen der Funktion der Organzellen kommen.

Diese Schlacken können durch entsprechende Ausleitungsverfahren gelöst werden und mit Hilfe der Ausleitungsorgane ausgeschieden werden. 

In meiner Praxis biete ich folgende Methoden abgestimmt auf den jeweiligen Patienten an:

- orale bzw. invasive Ausleitungskuren

- Baunscheidtieren

- Cantharidenpflaster

- kleiner Aderlass

- Schröpfkopfmassage (unblutig)

- Entsäuerungs-, Entgiftungs-, Darmreinigungskuren

- Empfehlungen für zu Hause

 

 

 

Naturheilpraxis Sabine Torke
Karlsdorfer Weg 9d
85659 Forstern
sabine.torke@heilpraktiker-forstern.de


Termine nur nach telefonischer Vereinbarung
Telefon 0172/462 39 40 oder 08124/910 71 82

 

Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung (im Impressum)!